Fajã da Ribeira d’Areia

Die Fajã da Ribeira d’Areia befindet sich im Inselnorden in der Gemeinde Norte Grande. Im Jahr 1891 lebten hier noch rund 450 Einwohner, jedoch ist die Population seitdem stark gesunken. Einer 1946 errichteten Kapelle wurde 1968, zu Ehren der Muttergottes von Fátima, ein Turm hinzugefügt, was der Küstenebene zum Zweitnamen „Fajã de Nossa Senhora de Fátima“ verhalf. Am Patronatstag der Schutzheiligen, dem 13. Oktober, wird alljährlich eine Messe mit anschließender Prozession abgehalten.

Entlang der Fajã lassen sich unterschiedlichste Lavaformationen bestaunen, darunter mehrere Höhlen sowie ein wunderschöner Felsbogen am Meeressaum, der als Arco da Fajã da Ribeira d’Areia“ bekannt ist.

Adresse
Fajã da Ribeira d’Areia
Norte Grande
Velas