Faial

  • Horta Yachthafen ist ein Haltepunkt der wichtigsten transatlantischen Rennen
  • Friedfischangeln
  • Walfische

Erfahrungen

Die Strände «Porto Pim» und «Conceição» sind wunderbare Badeplätze, und falls man sich ein Bad mit Blick auf die Insel Pico wünscht, dafür ist der Strand «Praia do Almoxarife» ideal. In der Bucht von Varadouro gibt es ein Naturschwimmbecken aus schwarzem Vulkangestein.

Die Stadt Horta, mit ihrer starken Beziehung zum Meer, ist ein wichtiges Zentrum für Wasseraktivitäten, wie z.B. die Wal- und Delfinbeobachtung, das Schwimmen mit Delfinen, das Tauchen. Horta  ist  natürlich auch für Bootsausflüge ein idealer Ausgangsort. Es ist möglich, in gut erhaltenen Walfangbooten oder mit gemieteten Kajaks von Insel zu Insel zu fahren. Außerdem findet man an mehreren Plätzen beste  Voraussetzungen zum Segeln, Windsurfen, Rudern, Surfen und anderen Wassersportarten.

Das Sport- und Hochseeangeln ist auf Faial zur Tradition geworden, und nicht selten werden Rekordfänge erzielt.

Im Inneren der Insel und entlang der Küste existieren unzählige, kilometerlange Wanderwege, die man zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkunden kann. Es gibt außerdem spezielle Routen für Geländewagen, Kartcross und Mountainbikes.

Highlights